Lungenuntersuchung

Eine frühzeitige genaue Untersuchung und Behandlung sowie eine Analyse der Haltungsbedingungen Ihres Pferdes sind bei Erkrankungen der Lunge sehr wichtig. Hierfür bieten wir folgende Möglichkeiten:


Diagnostische Maßnahmen
  • - Auskultation/Perkussion des Atmungstrakts, Belastungstest
  • - Endoskopie der Atemwege, auch der Luftsäcke, inklusive Probenentnahmen
  • - Laboruntersuchungen:
    • · Allergiediagnostik
    • · Blutgasanalyse
    • · Blutbild
    • · BAL (Spülprobe aus der Lunge zur zellulären Untersuchung)
    • · TBS (Tracheobronchialsekret)
    • · mikrobiologische Untersuchung
  • - Ultraschalluntersuchung
  • - Röntgen

Therapiemaßnahmen
  • - Inhalation
  • - Lungenspülung

Video-Endoskopie

Die Tierklinik Binger Wald verfügt über ein 2 Meter Video-Endoskop. So können wir nicht nur die Funktion der oberen Atemwege beurteilen, sondern auch Proben aus der Luftröhre (Tracheal wash) und den Bronchien (Bronchio-Alveolar-Lavage ‚BAL’) entnehmen. Solche Proben helfen bei der Diagnose von chronischen Atemwegskrankheiten, wie zum Beispiel wiederkehrende Atemwegsobstruktion (RAO) – früher bekannt unter dem Namen COPD oder Dämpfigkeit. Sie können auf einem Bildschirm den gesamten Ablauf der Untersuchung Ihres Pferdes verfolgen.

Zurück zur Übersicht